20.02.2017
UFOP - Der Verband

UFOP bestürzt über den plötzlichen Tod von Xavier Beulin

Der Vorstand der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) ist bestürzt über den plötzlichen Tod des Gründers und Vorsitzenden der Europäischen Ölsaaten Allianz (EOA), Xavier Beulin. mehr...
15.02.2017
Biodiesel & Co.

Vertreter der Branchenplattform Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft begrüßen Einigung zu Biokraftstoffen

Mit großer Erleichterung haben die Verbände und Beteiligten der Branchenplattform „Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft“ auf die Entscheidung des Bundeskabinetts reagiert, die bestehende Regelung zur Steuerbegünstigung von Biokraftstoffen in der Land- und Forstwirtschaft im Energiesteuergesetz fortzuführen. Das Bundesfinanzministerium hatte vorgeschlagen, die Steuerentlastung zu streichen, da es eine Doppelförderung durch eine bestehende Beimischungsverpflichtung für Biokraftstoffe gebe. mehr...
27.01.2017
Biodiesel & Co.

Deutsche und französische Ölsaatenerzeuger fordern eine Beibehaltung der Ziele für die Biokraftstoffe der ersten Generation in der Erneuerbare Energien-Richtlinie nach 2020

Auf Einladung der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) haben Vertreter der Fédération française des producteurs d'oléagineux et de protéagineux (FOP) unter Leitung ihres stellvertretenden Vorsitzenden, Arnaud Rousseau, und der UFOP unter Leitung ihres Vorsitzenden, Wolfgang Vogel, am 25. Januar 2017 in Berlin über die aktuelle Situation der Feldbestände und weitere Fragen des Sektors beraten. mehr...
23.01.2017
Biodiesel & Co.

Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität: Energiewende im Verkehr in der Diskussion - Richtlinienvorschlag der Europäischen Kommission ist unzureichend

Auf dem internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität kritisiert die deutsche Biokraftstoffwirtschaft den Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie und fordert Anpassungen. mehr...
13.01.2017
Agrar-Info

Studie: Neonikotinoid-Verbot im Raps kostet EU-weit jährlich 900 Mio. Euro

Den europäischen Rapsproduzenten und -verarbeitern entstehen durch das geltende Anwendungsverbot für drei Wirkstoffe aus der Gruppe der Neonikotinoide jährlich Verluste in Höhe von fast 900 Mio. Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine von Bayer und Syngenta in Auftrag gegebene und von der Forschungsgesellschaft HFFA Research GmbH durchgeführte Studie, die heute im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin vorgestellt wurde. mehr...
12.01.2017
Agrar-Info

UFOP-Vorstand plädiert für einheitliches System der Rapsabrechnung

Der Vorstand der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) hat sich in den vergangenen Wochen aufgrund aktueller Diskussionen mehrfach mit dem Thema der Basis der Rapsabrechnung befasst und dazu seine Position festgelegt. mehr...
10.01.2017
Biodiesel & Co.

Biokraftstoffe haben einen großen Einfluss auf den Klimaschutz im Straßenverkehr, die heimische Tierfutterproduktion und den Absatz der deutschen Rapserzeuger. Durch die auf die Treibhausgasminderung ausgerichtete Gesetzgebung zu Biodiesel und Bioethanol beeinflusst die Politik auch Preise und Absatzchancen von Raps, Getreide und Zuckerrüben aus heimischem Anbau sowie die Futtermittelmärkte. mehr...
04.01.2017
Biodiesel & Co.

14. Internationaler Fachkongress diskutiert den aktuellen Vorschlag der EU-Kommission zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie

In verschiedenen Themenforen diskutieren Experten den im November 2016 von der EU-Kommission veröffentlichten Vorschlag zur Fortschreibung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) bis 2030. Die EU-Kommission schlägt in ihrem Entwurf zur RED II vor, den bisherigen maximalen Beitrag marktgängiger Biokraftstoffe zum Klimaschutz im Verkehr ab 2020 schrittweise von 7% auf 3,8% bis zum Jahr 2030 praktisch zu halbieren. mehr...
16.12.2016
Biodiesel & Co.

Gelbe Felder statt brennende Wälder

Es muss Schluss sein mit der Quotenanrechnung von Biokraftstoffen aus Palmöl in der EU! Dies fordert die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) zu Beginn der Diskussion über die Vorschläge der EU-Kommission zur Reform der Biokraftstoffpolitik. Diese wurden als Bestandteil des sogenannten „Winterpaketes“ in der vergangenen Woche vorgestellt. Mit der Reform der Erneuerbare Energien-Richtlinie muss die Definition für die erste Generation der Biokraftstoffe geändert bzw. mehr...
30.11.2016
Biodiesel & Co.

EU-Biokraftstoffpolitik – UFOP für Beibehaltung der 7%-Kappungsgrenze

„Die erst 2015 festgelegte Kappungsgrenze für Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse in Höhe von 7 % muss über das Jahr 2020 hinaus beibehalten werden“. Mit dieser Positionierung lehnt die Union zur Förderung von Öl und Proteinpflanzen (UFOP) den heute vorgelegten Vorschlag der EU-Kommission zur Reform der Biokraftstoffpolitik für den Zeitraum 2020 bis 2030 ab. mehr...
21.11.2016
Biodiesel & Co.

Mit heimischem Biokraftstoff zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Am 25. November werden in Düsseldorf die Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises verliehen. Neben UN Generalsekretär Ban Ki-moon, dem Ministerpräsidenten von Bhutan Tshering Tobgay und Schauspieler Nicolas Cage werden mit Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon auch vier fantastische Deutsche geehrt. mehr...
15.11.2016
Agrar-Info

Klimaschutz in der Landwirtschaft darf nicht unter Zeitdruck diskutiert werden

Die Union zu Förderung von Öl und Proteinpflanzen (UFOP) sieht in der nachhaltigen Intensivierung den Schlüssel zur Optimierung des Klimaschutzes in der Landwirtschaft. Dies betonte Dietmar Brauer, stellvertretender Vorsitzender der UFOP, anlässlich der EuroTier 2016 in Hannover. mehr...
15.11.2016
Agrar-Info

UFOP-Studie: Winterrapsanbau zur Ernte 2017 bleibt auf hohem Niveau

Der Winterrapsanbau in Deutschland bleibt auch zur Ernte 2017 auf einem hohen Niveau. Im August/September 2016 wurden mit rund 1,364 Millionen Hektar sogar 2,4 Prozent mehr Winterraps als zur Ernte 2016 ausgesät. mehr...
09.11.2016
Agrar-Info

UFOP mit umfangreichem Beratungsangebot zu Eiweißfuttermitteln und Biokraftstoffeinsatz in der Land- und Forstwirtschaft auf der EuroTier

Mit gleich zwei Auftritten wird die Union zur Förderung von Oel-und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) auf der Fachmesse EuroTier vom 15. bis 18. November 2016 in Hannover als kompetenter Ansprechpartner vertreten sein. mehr...
04.11.2016
Biodiesel & Co.

Bioenergie bleibt auch 2030 wichtige Säule für Strom, Wärme und Verkehr

Die Bioenergie ist auch künftig für ein breites Spektrum von Einsatzfeldern notwendig. Darauf weisen die Bioenergieverbände und der Deutsche Bauernverband e.V. (DBV) in ihrer Stellungnahme zum Impulspapier „Strom 2030“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hin. mehr...
« Zurück1234567...26Weiter »