UFOP-Geschäftsbericht 2019/2020

Der UFOP-Bericht 2020/2021

Anlässlich der Mitgliederversammlung in Berlin veröffentlicht die UFOP ihren Geschäftsbericht 2020/20201. Der Bericht vermittelt einen umfassenden Überblick über die Tätigkeiten des Verbandes, ergänzt um Berichte zur Entwicklung der Märkte und zu neuen Absatzentwicklungen im Bereich Öl- und Eiweißpflanzen. Der statistische Anhang ergänzt die Marktberichte. Alle Quellenverweise sowie abgebildeten Broschüren sind verlinkt.

Der Bericht informiert umfassend über die verbandspolitischen Aktivitäten zur Förderung des Oel- und Eiweißpflanzenanbaus in einem sehr bewegten Umfeld. Dazu gehören die nationale Umsetzung der Reform der gemeinsamen Agrarpolitik sowie die Herausforderungen des Insektenschutzgesetzes und der Änderung der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung. Erläutert wird in diesem Zusammenhang der Stand der Förderprojekte der breit gefächerten Fachkommissionen, etwa zur Optimierung der Anbauverfahren, ergänzt um Projektinformationen zum Einsatz von Rapsöl und Körnerleguminosen als Nahrungs- und Futtermittel.

Ein besonderer Schwerpunkt des Berichtes ist der Erläuterung der zunehmend komplexer werdenden förderpolitischen Rahmenbedingungen in der Biokraftstoffpolitik auf nationaler und EU-Ebene gewidmet. Auch die damit einhergehenden Verbandsaktivitäten werden dargestellt. Ein umfassender statistischer Anhang zur Anbau- und Ertragsentwicklung bei Öl- und Eiweißpflanzen sowie zur Produktion und zur Verwendung von Biokraftstoffen in Deutschland und der EU rundet die aktuelle Ausgabe dieses Nachschlagewerkes ab. Ein wesentlicher Teil des Berichtes ist zudem der Vorstellung der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes gewidmet.