09.02.2024
Biodiesel & Co.

UFOP fordert ganzheitliche Roadmap für erneuerbare Antriebe und Kraftstoffe im Verkehr

Das aktuelle Hickhack über die Abstimmung zur Festlegung strengerer CO2-Flottengrenzwerte für Lastwagen und Busse bestätigt einmal mehr die fehlende Abstimmung einer umfassenden Strategie – nicht nur auf nationaler, sondern auch auf europäischer Ebene. mehr...
09.02.2024
Agrar-Info

UFOP begrüßt Öffnung der Flächenstilllegung für den Eiweißpflanzenbau 2024 - Pflanzenschutz muss möglich gemacht werden

Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) begrüßt die Ankündigung von Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir, den Vorschlages der EU-Kommission zum Aussetzen von GLÖZ 8 im Jahr 2024 zu unterstützen. mehr...
31.01.2024
Biodiesel & Co.

BLE veröffentlicht Evaluations- und Erfahrungsbericht 2022 - UFOP: THG-Effizienzwettbewerb verringert Biokraftstoffbedarf

Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) nimmt den kürzlich von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) veröffentlichten Evaluations- und Erfahrungsbericht 2022 zum Anlass, auf die Wirkung des im THG-Quotengesetz verankerten schrittweisen Anstiegs der THG-Minderungsverpflichtung hinzuweisen, die von aktuell 9,25 Prozent auf 25 Prozent in 2030 ansteigen wird. mehr...
24.01.2024
Biodiesel & Co.

Klimaschutz erfordert technologieoffenen Ausbau aller erneuerbarer Mobilitätsformen

Mehr als 660 Expertinnen und Experten diskutierten beim 21. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität “Kraftstoffe der Zukunft 2024” Herausforderungen und Lösungsoptionen für Klima- und Ressourcenschutz im Verkehr. mehr...
19.01.2024
UFOP - Der Verband

Gelbes Multitalent und Local Heroes: UFOP präsentiert Raps und heimische Körnerleguminosen auf der Grünen Woche

Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) setzt ein klares Signal auf der Grünen Woche in Berlin, um die Aufmerksamkeit auf heimische Körnerleguminosen wie Futtererbsen, Sojabohnen, Ackerbohnen und Süßlupinen zu lenken. Mit einer Vielzahl von Aktivitäten und Informationen möchte die UFOP für die eiweißreichen Hülsenfrüchte mit ihren vielfältigen Vorteilen begeistern. mehr...
15.01.2024
Biodiesel & Co.

Klimaschutz und Versorgungssicherheit im Verkehr mit alternativen Kraftstoffen beschleunigen

Den anstehenden 21. Internationalen Fachkongresses für erneuerbare Mobilität am 22. und 23. Januar in Berlin nimmt der Vorsitzende des Bundesverbandes Bioenergie (BBE), Artur Auernhammer, zum Anlass, eine überaus kritische Bilanz zu den aktuell in der Diskussion befindlichen gesetzlichen Regelungen auf nationaler und EU-Ebene zu ziehen. mehr...
15.01.2024
Biodiesel & Co.

Offener Verbändebrief: Umweltbundesamt verleugnet Stand der Wissenschaft

In einem offenen Brief an den Präsidenten des Umweltbundeamtes, Prof. Dr. Dirk Messner, fordert eine Verbändeallianz das Umweltbundesamt (UBA) auf, die Ergebnisse von Studien zu Biokraftstoffen richtig wiederzugeben und es zukünftig zu unterlassen, Studienaussagen ins Gegenteil zu verdrehen. mehr...
10.01.2024
Agrar-Info

Klimawandel zeigt den Zeit- und Handlungsdruck für die nachhaltige Intensivierung resilienter Fruchtfolgen auf - UFOP veröffentlicht aktualisierten Bericht zur globalen Marktversorgung

Aus Anlass der Veröffentlichung der aktualisierten Ausgabe des „UFOP-Berichtes 2023/2024 zur globalen Marktversorgung“ fordert die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) eine nachhaltige Intensivierung und Entwicklung klimaresilienter Kulturarten und Fruchtfolgen. Die bereits heute sichtbaren Folgen des Klimawandels erforderten es, schnellstmöglich das produktionstechnische wie auch genetisch vorhandene Ertragspotenzial zu erschließen. mehr...
14.12.2023
Biodiesel & Co.

Biokraftstoffe essentiell für den Klimaschutz im Verkehr

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bestätigt mit ihrer Vorabinformation zum Evaluations- und Erfahrungsbericht für das Quotenjahr 2022 die grundsätzliche Bedeutung von Biokraftstoffen für den Klimaschutz im Verkehr. Die UFOP stellt fest, dass Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse sowie aus Rest- und Abfallstoffen mit 11,6 Mio. t CO2-Äquivalent erneut einen spürbaren Beitrag zur Erreichung der Zielvorgaben geleistet haben. Die laut Angaben der BLE hierfür in Verkehr gebrachte Biokraftstoffmenge von ca. 4 Mio. t unterstreicht zudem auch die Bedeutung des Biokraftstoffsektors für die gesamte Warenkette, vom Rohstoffanbau über Erfassung und Verarbeitung bis hin zur Biokraftstoffherstellung. mehr...
11.12.2023
Rapsöl & Ernährung

Nutri-Score wurde nachgebessert: Rapsöl im grünen Bereich

Gute Nachrichten für Rapsöl. Der Nutri-Score für das wichtigste heimische Speiseöl steigt von der gelben Kategorie C zur grünen Kategorie B. Damit nähert sich der Nutri-Score endlich den Empfehlungen nationaler und internationaler Ernährungs-Gremien an. Doch nach wie vor wird die Zusammensetzung mit einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren komplett außen vorgelassen, wie der Branchenverband Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V (UFOP) bemängelt. mehr...
06.12.2023
Biodiesel & Co.

21. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität - Kraftstoffe der Zukunft 2024 | Sessions 6 A, B, C und D “

Grüner Wasserstoff, erneuerbare Kraftstoffe im Schwerlast- und Güterverkehr, in der Luftfahrt sowie in der Land- und Forstwirtschaft sind Schlüsselthemen für eine ganzheitlich gedachte Wende hin zu nachhaltiger Mobilität. Diese Themen werden die Parallel-Sessions von Session 6 behandeln. mehr...
05.12.2023
Rapsöl & Ernährung

UFOP-Symposium LOCAL HEROES: Heimische Hülsenfrüchte im Fokus der Ernährungsindustrie

Heimische Körnerleguminosen sind echte LOCAL HEROES und standen im Mittelpunkt des zweiten Pflanzenprotein Symposiums des Branchenverbandes Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP), das am 28. November 2023 in Kooperation mit dem Netzwerk LeguNet in Berlin durchgeführt wurde. mehr...
14.11.2023
UFOP - Der Verband

Kurreck fordert politisches Umdenken und stärkeren Fokus auf Versorgungssicherheit

UFOP-Vorsitzender befürchtet aufgrund zunehmender Einschränkungen der Produktionsfaktoren Schwächung der landwirtschaftlichen Produktivität und Bedeutungsverlust der europäischen Landwirtschaft auf den internationalen Agrarmärkten mehr...
14.11.2023
Agrar-Info

UFOP prognostiziert Winterrapsaussaat auf 1,09 bis 1,13 Millionen Hektar

Der Winterrapsanbau zur Ernte 2024 wurde etwas reduziert. Mit 1,09 bis 1,13 Millionen Hektar liegt die Aussaatfläche unter der diesjährigen Erntefläche. Das Überangebot an Rapssaat und der damit verbundene Druck auf die Erzeugerpreise dürfte den Experten der UFOP zufolge viele Landwirte bewogen haben, ihre Anbauplanung nach unten zu korrigieren. mehr...
10.11.2023
UFOP - Der Verband

Green Deal konterkariert Bemühungen zur Verbesserung der Nahrungsmittelvorsorge

UFOP befürchtet aufgrund zunehmender Einschränkungen der Produktionsfaktoren eine Schwächung der Landwirtschaft in der Lebensmittelkette sowie einen Bedeutungsverlust auf den Agrarmärkten und fordert zukunftsfähige Anpassung des Gentechnikrechts. mehr...
« Zurück1234567...48Weiter »