Biodiesel & Co.

Trade Defence-Committee macht Weg frei für Biodieselimporte aus Argentinien

Mit knapper Mehrheit haben gestern die Vertreter der Mitgliedsstaaten im Trade Defence-Committee, dem zuständigen Ausschuss bei der EU-Kommission, dem Vorschlag der EU-Kommission für die Absenkung der Zollsätze auf Biodieselimporte aus Argentinien zugestimmt. Die Importzölle werden bis zum 28. September von derzeit 22 bis 25,7 Prozent auf 4,5 bis 8,1 Prozent gesenkt. Die Union zur Förderung von Proteinpflanzen (UFOP) sieht infolge dieser Entscheidung den Absatz von Biodiesel aus europäischem Rapsanbau bedroht. mehr…

Biodieselabsatz stagniert trotz höherer THG-Quote

Dumpingimporte bedrohen europäische Biodieselindustrie und Wertschöpfungskette

Agrar-Info

UFOP-Information 2017 – Rapssaat bleibt knapp und hat Preisspielraum nach oben

In der aktuellen Ausgabe der UFOP-Information zur Winterrapsaussaat präsentiert die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) eine Markteinschätzung und gibt Empfehlungen zu den in der Saison 2016/17 verstärkt aufgetretenen Rapskrankheiten Kohlhernie und Wasserrübenvergilbungsvirus. Das anhaltend enge Angebot an Rapssaat stützt die Erzeugerpreise. Die Rapsernte 2017 wird weltweit nur knapp ausreichen, die Nachfrage zu decken. Aufgrund der ungünstigen Vegetationsbedingungen zur Aussaat, dem zu trockenen Frühjahr, den Spätfrösten zur Blüte und dem ebenfalls zu trockenen Mai haben die Analysten ihre mehr…

Biodieselimporte in die EU-28 dürften wieder deutlich steigen

Sortenversuche 2016 – Heft 45

UFOP - Der Verband

Klimaschutzplan 2050, Düngeverordnung und Stoffstrombilanz bestimmen UFOP-Perspektivforum 2017

Das diesjährige Perspektivforum der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) findet zum Thema „Herausforderungen der Klimaschutzpolitik für den Rapsanbau als „Leitkultur” in der Bioökonomie” am 19. September 2017 in Leipzig statt. Das Tagungsprogramm ist auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen ausgerichtet, denen sich der Rapsanbau bzw. die Fruchtfolgesysteme mit Raps stellen müssen. mehr…

UFOP-Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2017

Mit der Broschüre „UFOP-Forderungen zur Bundestagswahl 2017“ hat die UFOP ihre agrar- und klimapolitischen Kernforderungen zur Bundestagswahl 2017 vorgelegt. Die Forderungen richten sich an die Mitglieder des Bundestages sowie an Entscheidungsträger in Bundesministerien und den Parteizentralen. mehr…

UFOP-Perspektivforum 2017: Herausforderungen der Klimaschutzpolitik für den Rapsanbau als „Leitkultur” in der Bioökonomie - jetzt anmelden!

Rapsöl & Ernährung

Pünktlich zur Blüte: Das Rapsmagazin 2017

Pünktlich zur diesjährigen Rapsblüte hat die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) ihr Rapsmagazin 2017 veröffentlicht. Im Mittelpunkt der bereits zwölften Ausgabe steht die enorme Vielseitigkeit der wichtigsten heimischen Ölpflanze – des „Multitalents“ Raps. mehr…

Nachfrage nach Speiseölen ist gestiegen: Rapsöl bleibt die Nummer 1

UFOP Verbraucherumfrage "Rapsöl in Deutschland"