Agrar-Info

Ackerbohnenblüte 2022

Sie war bei uns zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit geraten, die Ackerbohne. Dabei ist sie unter so vielen Namen bekannt: Favabohne, Dicke Bohne, Puffbohne, Saubohne, Pferdebohne oder Viehbohne. Seit einigen Jahren kehrt sie nun zurück auf unsere Äcker. mehr…

USDA hebt Prognose bei Sojabohnen an

FAO-Preisindex für Getreide und Pflanzenöl mit gegenläufiger Entwicklung

UFOP - Der Verband

Im ICE mit dem UFOP- Kultur-Pflanzenmagazin

Deutschlandweit blüht der Raps und prägt leuchtendgelb viele Regionen und reizt während der Zugfahrt genauer hinzuschauen. Einige Wochen später sind die Hülsenfrüchte Ackerbohnen, Erbsen, Lupinen und die Sojabohne zu sehen. Diese Kulturarten bereichern als Blühpflanzen nicht nur das Landschaftsbild, sondern bereichern zunehmend unser Speiseangebot mit vielfältigen und innovativen Ideen. mehr…

UFOP-Perspektivforum nimmt Klimawandel als Treiber für Innovationen und Prioritätenänderung in den Fokus

UFOP kritisiert Inkohärenz zwischen politischen Absichtserklärungen und agrarpolitischer Realität

Biodiesel & Co.

Biokraftstoffe brauchen ganzheitlichen Entwicklungsansatz statt „Tank/Teller-Diskussion“

Das Treibhausgas (THG)-Quotengesetz ist mit den bis 2030 steigenden Verpflichtungsvorgaben zur Treibhausgasminderung der wichtigste Treiber zur Dekarbonisierung des Verkehrssektors. Das ambitionierte Ziel eine THG-Quote von 25 % im Jahr 2030 sei angesichts des Krieges in der Ukraine auch ein Treiber, die Energieversorgungssicherheit beschleunigt auf vielfältige heimische bzw. europäische Ressourcen auszurichten, betont die UFOP. mehr…

UFOP-Stellungnahme zum Vorschlag der EU-Kommission für ein Öl-Embargo gegen Russland - REPowerEU mit Biokraftstoffen

UFOP lehnt Kürzung der Kappungsgrenze für Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse ab

Rapsöl & Ernährung

Heimische Hülsenfrüchte in der Ernährung

Hülsenfrüchte erleben eine Renaissance in deutschen Küchen und ihr Eiweiß ist weltweit gefragt. Doch wie ist denn überhaupt ihre genaue Aminosäurezusammensetzung? Unter anderem die Antwort auf diese Frage gibt eine neue Publikationsreihe der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP). Insgesamt vier Porträts zeigen erstmalig auf einen Blick die wichtigsten Fakten und Hintergründe aus ernährungsphysiologischer Sicht zu Ackerbohnen, Körnererbsen, Süßlupinen und Sojabohnen. mehr…

Video-Mitschnitte und Präsentationen: UFOP-Fachtagung „Inhaltsstoffe von Raps und Körnerleguminosen für eine gesunde und vielseitige Ernährung“

UFOP-Fachtagung „Inhaltsstoffe von Raps und Körnerleguminosen für eine gesunde und vielseitige Ernährung“