Block 1: Status Quo bei der Erzeugung sowie Herausforderungen für die heimischen Öl- und Eiweißpflanzen

Begrüßung und Einführung –
UFOP-Vorsitzender
Detlef Kurreck

Torsten Krawczyk, Präsident Sächsischer Landesbauernverband e.V.: "Ackerbau im Jahr 2020 – was geht aus Sicht der Praxis und was geht nicht?"

Präsentation Krawczyk (pdf 1,6 MB)

Dr. Meike Brandes, JKI Braunschweig: "Großräumiges Schädlingsauftreten im Raps nach einem Jahr dürrebedingter Anbaupause" (UFOP-Projekt)

Präsentation Brandes (pdf 2,2 MB)

Prof. Dr. Reimer Mohr, Hanse Agro:
"Fruchtfolgen unter den Restriktionen der DüV: Die Wettbewerbsfähigkeit von Raps&Körnerleguminosen"

Präsentation Mohr (pdf 1,0 MB)

Dr. Volker Hahn, LSA Universität Hohenheim: "Sojabohnen auf mitteldeutschen Äckern – was lässt die Sojazüchtung erwarten?"

Präsentation Hahn (pdf 5,8 MB)

 
Block 2: Lösungsansätze und Zukunftsvisionen
 
 
 

Anmoderation
Catrin Hahn
Agrarjournalistin Berlin

Impuls von
Detlef Kurreck
UFOP-Vorsitzender

Einführungsstatement
Dr. Rolf Sommer
WWF Deutschland

Einführungsstatement
Prof. Dr. Werner Wahmhoff, ehem. stellv. Generalsekretär DBU

Vortrag
Dr. Udo Heimbach
JKI Braunschweig (a.D.)

Präsentation Heimbach (pdf 0,7 MB)

Kurz-Intervention
Prof. Dr. Reimer Mohr
Hanse Agro

Podiumsdiskussion,
Teil 1

Podiumsdiskussion,
Teil 2

15:45 Uhr: Schlussstatement
Dietmar Brauer, stellv. UFOP-Vorsitzender